Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein eV

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Straße 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag nach telefonischer Absprache, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Mittwoch, 24 April 2019

Erste gewinnt gegen Niclas!!!

  • Veröffentlicht: Sonntag, 31. März 2019 12:48
  • Geschrieben von Kai Wuestner

Oberlungwitzer SV - SV Mülsen St. Niclas 4:3 (3:1)

Sieg im 6-Punktespiel gegen Niclas!!!
Erfolgreiche Heimspielpremiere 2019. Vor 48 Zuschauern konnten sich unsere Roten im ersten Heimspiel des Jahres mit 4:3 gegen die Jungs aus Mülsen St. Niclas durchsetzten. Nach schöner Kombination konnte Stefan Rücker gegen seinen Lieblingsgegner einnetzen. Erik Wüstner baute die Führung per Rechtsschuss aus. Kurz vor der Pause überschlugen sich die Ereignisse. Nicklas Richter verkürzte, ehe Dominik Bahner sehenswert den alten Abstand wieder herstellte. Es ging also mit 3:1 in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel waren es vor allem Standardsituationen, in den die Mülsner gefährlich waren. Folglich fiel in der 52. Minute durch Stefan Kunz das 3:2. 20 Minuten vor Schluss profitierten die Oberlungwitzer von einen Fehler in der Mülsener Hintermannschaft und der eingewechselte Kevin Jentsch konnte einschieben. Kurz vor Spielende wurde es mit dem 4:3 durch Rico Röhner nochmal spannend, aber dank einer couragierten Abwehrleistung konnten die Oberlungwitzer den Sieg nach Hause fahren. Wir haben uns mit dem Siegtorschützen Kevin Jentsch getroffen und ihn um ein kurzes Statement zum Spiel und seinem Tor gebeten.:

"In der ersten Hälfte haben wir richtig guten Fußball gespielt. Wir waren wir klar die bessere Mannschaft und haben uns viele Chancen herausgespielt. Nach zwischenzeitlichen Schwierigkeiten haben wir uns gut ins Spiel gekämpft und die Pille besser laufen lassen. Dementsprechend gingen wir nach einem überlegten Pass von Rik in die Gasse auf Micha, der nochmals auf den eiskalt vollendenden Rücke querlegte, verdient in Führung. Das 2:0 folgte kurz danach. Abermals Rik zog aus ca. 25 Metern ab und setzte ihn wie bei Fifa perfekt ins Angel! Kurz darauf folgte nach einer Unaufmerksamkeit der Anschlusstreffer... Wir zeigten Mentalität und kamen nach gutem Spielzug durch Dome, der den Keeper überlupfte zum 3:1. Damit ging es verdient in die Pause. Nach meiner Einwechselung in der zweiten Hälfte, haben wir es nochmal spannend gemacht. Mit meinem Glückstor aus einem spektakulären Winkel und der in den letzten Minuten,starken Druckphase der Mülsener, konnten wir ein 4:3 über die Bühne bringen
Jetzt heißt es, an dem Sieg anknüpfen und nächste Woche in Wildenfels den nächsten Dreier einfahren."