Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Deutsch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Freitag, 15 Dezember 2017

2.Spieltag Kreisoberliga C-Junioren

  • Veröffentlicht: Sonntag, 03. September 2017 17:43
  • Geschrieben von Philipp Viehweg

SpG BW Gersdorf/OSV - SpG Heinrichsort-R./Hohndorf/Hermsdorf-B. 1:2 ( 0:0 )

Eine starke Halbzeit reicht unserer Mannschaft am zweiten Spieltag leider nicht zum verdienten Punktgewinn !!

Am zweiten Spieltag mussten wir Trainer am Freitag ganz kurzfristig das Punktspiel verlegen, der Platz in Gersdorf war nicht bespielbar. Die Organisation lief reibungslos, danke an Mirko und die Verantwortlichen in unseren Vereinen. Es stand uns erneut die Spielgemeinschaft aus Hohndorf gegenüber. Unsere immer noch stark ersatzgeschwächte Mannschaft wollte Revanche für die Pokalschlappe. Die erste Halbzeit lief wie in Werdau ab, wir hatten alle Hände voll zu tun die Null zu halten, was uns bis zur Halbzeit auch erfolgreich gelungen ist. Entlastung brachten oft nur lange Bälle, die gleich wieder beim Gegner landeten. Unsere Abwehr hielt bis zur Minute 48. Da schoben die Gäste zur Führung ein, es kam noch schlimmer, nur zwei Minuten später stand es an der Erlbacher Straße 0:2. Erst dann fanden wir wieder zu unserem Spiel. Wir spielten nun ordentlich nach vorn,gewannen Zweikämpfe und brachen immer wieder auf der rechten Seite mit Noah durch, der oft mit Auge unsere Spitzen bediente. 12 Minuten vor Spielende brachte uns Paule wieder ins Geschäft. Nun machte unsere Mannschaft Druck und wollte unbedingt den Ausgleich. Noah scheiterte kurz vor Spielende mit einem perfekten Heber der in höchster Not von der Linie gekratzt werden konnte. Unser Fazit zum Spiel: Gut gespielt, den Anschluß leider zu spät erzielt und gekämpft bis zum Schluß, den hochverdienten Ausgleich aber leider nicht hinbekommen. Wir werden im Training diese Woche weiter hart und vor allem konzentriert arbeiten müssen, um am Wochende auswärts in KIrchberg wieder anzugreifen.

Eure Trainer Danilo, Mirko und Philipp