Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Deutsch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Freitag, 15 Dezember 2017

4.Spieltag Kreisoberliga C-Junioren

  • Veröffentlicht: Sonntag, 24. September 2017 17:20
  • Geschrieben von Philipp Viehweg

SpG BW Gersdorf/OSV - SpG SV Waldenburger/ SG Callenberg 1:0 ( 0:0 )

Zweites Heimspiel der Hinrunde wird mit solider Leistung knapp aber hochverdient gewonnen !!

Mit der Spielgemeinschaft SV Waldenburg/SG Callenberg hatten wir am Samstag den bis dahin Dritten der KOL im Plutostadion zu Gast. Wir hatten uns in der Woche ordentlich auf dieses wichtige Spiel vorbereitet. Es wurde intensiv unser Zweikampfverhalten und die Spielverlagerung nach Ballgewinn trainiert. Neu für uns Trainer war eine ordentlich besetzte Wechselbank. Das Trainerteam hatte sich einige Gedanken gemacht und unsere Mannschaft an ein paar Positionen im Mittelfeld und in der Abwehr umgebaut, was während des Spielverlaufes Wirkung zeigte. Bei aller besten Bedingungen wurde die Partie am Samstag pünktlich angepfiffen. Wir starteten sehr gut und drückten die Gäste in der ersten Halbzeit in ihre Spielhälfte, wir erspielten einige gute Chancen, die aber leider ungenutzt blieben. Jakob spielte von Anfang an und zeigte eine sehr ansprechende Leistung. Er wurde vom neu formierten Mittelfeld sehr gut angespielt und zog in den Strafraum, konnte aber nur mit einem Foul gestoppt werden, der Pfiff zum Elfmeter blieb aus. Wir liesen uns davon aber nicht beeindrucken und spielten weiter sehr ordentlich. Torlos wurden die Seiten gewechselt. Es gab nicht viel zu sagen, wir Trainer wollten aber noch mehr Einsatz bei den Zweikämpfen und forderten noch mehr Laufbereitschaft. Das habt Ihr im zweiten Spielabschnitt sehr gut umgesetzt. Das Spiel fand zum größten Teil weit von unserem Tor entfernt statt. Benny zwischen den Pfosten war wieder immer da, wenn es einmal gefährlich wurde und war für unsere Hintermannschaft stets anspielbar. Mit Benny hat unsere Mannschaft einen ganz starken Rückhalt, mach bitte weiter so und ruhe Dich auf solchen Leistungen nicht aus. Das längst fällige Führungstor (57`) erzielte Kevin nach Zuspiel von Noah, der auf der rechten Außenbahn wieder für reichlich Wirbel sorgen konnte. Die letzten 13 Minuten überstanden wir teils glücklich wie auch abgezockt. Mit diesem wichtigen Dreier können wir weiter Anschluss am Mittelfeld der KOL halten, derzeit guter sechster Platz mit 6 Punkten. Wir müssen aber weiter sehr intensiv und vor allem konzentriert im Training arbeiten. An den Spieltagen müssen alle mindestens einhundert Prozent abrufen, wenn wir unser gemeinsames Saisonziel in der Kreisoberliga erreichen wollen.

Unser Fazit: Geiles Spiel von einer sich langsam findenden sehr guten Truppe !!

Euer Trainerteam