Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein eV

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Straße 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag nach telefonischer Absprache, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Dienstag, 21 Mai 2019

D - Auftaktpleite in Limbach

Auftaktpleite in Limbach

Zum ersten Punktspiel war die D-Jugend des Oberlungwitzer Sportvereins zu Gast in Limbach-Oberfrohna. Nach dem Pokalaus in der Vorwoche und einem unglücklichen Testspiel unter der Woche wollten die Jungs mit einem Sieg in die Saison starten. Doch es kam ganz anders.

Zu Beginn brannten unsere Jungs ein Offensivfeuerwerk ab. Nach einer vergebenen Großchance erzielten wir durch Maurice den Führungstreffer, doch der Treffer wurde durch den Schiedsrichter leider nicht anerkannt. Direkt im Gegenzug ging Limbach mit der ersten Chance in Führung. Und davon sollten wir uns leider nicht mehr erholen. Durch teils katastrophale Fehler luden wir Limbach zu weiteren Toren ein und nur Dank unseres Torhüters Lukas stand es zur Halbzeit "nur" 0:3. In der Pause versuchte das Trainergespann die Jungs nochmal neu einzustellen und siehe da, es zeigte sich eine Leistungssteigerung und endlich mal Druck auf das gegnerische Tor. Doch leider wollte der Ball nicht ins Tor und analog der 1. Halbzeit nutze Limbach seine Chancen eiskalt. Die letzten 10 Minuten waren zum vergessen und so legte Limbach noch nach und am Ende stand es 0:6. Eine in der Höhe völlig unnötige Niederlage, die vielleicht mit einer Führung zu Beginn des Spiels hätte vermieden werden können. Wäre wäre Fahrradkette......

Nun heißt es abhaken, Probleme ansprechen, Trainieren, besser machen, usw., nein im Ernst, es liegen noch viele Spiele vor uns und die Jungs müssen und werden sich steigern, um gerade solche Spiele anders zu gestalten. Die nächste Chancen gibt es kommende Woche, am 08.09. um 11:00 in der heimischen Arena gegen die Jungs aus Callenberg/Waldenburg. Ich hoffe, dass zum Heimspielauftakt viele Fans da sind, um die Jungs ordentlich anzufeuern und hoffentlich eie bessere Leistung bejubeln dürfen.

Unser Team spielte mit:

Lukas, Julian (Tor)

Ian, Maurice, Timon, Paul, Max, Manuel, Tevis, Finn, Felix