Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Mittwoch, 19 Dezember 2018

D - Eine Halbzeit reicht nicht

Eine Halbzeit reicht nicht

 

Zum ersten Heimspiel der Saison hatte die D Jugend des Oberlungwitzer Sportvereins die Mannschaft aus Callenberg zu Gast. Nach der Auftaktniederlage letzte Woche wollte das Team die guten Trainingsleistungen bestätigen und den zahlreichen Fans ein gutes Spiel zeigen. Mit einer eher defensiv ausgerichteten Aufstellung versuchten die Trainer mehr Stabilität in das Team zu bekommen. Das klappte zu Beginn sehr gut, bis der Gegner durch die erste Ecke in Führung ging. Auch der 2. Treffer fiel durch eine Ecke und man merkte wie das Selbstvertrauen schwand. Trotzdem hatten wir zwei große Chancen auf den Anschluss, doch leider wollte der Ball nicht ins Tor und Callenberg erhöhte auf 3:0. In der Pause baute das Trainerteam die Jungs wieder auf, verlangte jedoch mehr Einsatzbereitschaft. Und und siehe da, es schien angekommen zu sein. Plötzlich wurden die Zweikämpfe angenommen und der Gegner unter Druck gesetzt. Und so fiel auch der Anschluss nach einer schönen Kombination von Ian und Julian. Leider sollte es der letzte Treffer gewesen sein und so standen wir am Ende mit 1:3 als Verlierer da. Eine aufgrund der schwachen 1. Halbzeit verdiente Niederlage. Jedoch hat das Spiel auch gezeigt, dass es die Jungs können und aufbauend auf der Leistung im 2. Spielabschnitt greifen wir die nächsten Wochen wieder an. 

 

Unser Team spielte mit:

Lukas, Finn (Tor)

Ian, Julian (1), Timon, Paul, Maurice, Max, Tevis, Manuel, Aaron, Leon, Felix