Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Deutsch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Freitag, 20 Oktober 2017

E1- Souveränder Auftritt in der 2. Pokalrunde

Souveräner Auftritt der E1 in der 2. Pokalrunde

Die E1 des Oberlungwitzer Sportvereins hatte zur 2. Runde des Kreispokal am heutigen Samstag den Ortsnachbar aus Gersdorf zu Gast. Bereits unter der Woche merkte man dem Trainergespann eine gewisse Anspannung an, die immer wieder vor dem Gegner warnte. Hinzu kam, dass sich unser Stürmer Timon an der Hand verletzt hat, gute Besserung an dieser Stelle, und somit die nächsten Wochen dem Team fehlen wird. Vor dem Spiel stimmte unser Coach Michel daher die Jungs auf das Derby ein und verlangte diesmal von Beginn an eine druckvolle und leidenschaftlich Partie und den Sieg in der regulären Spielzeit.

Von Beginn an zeigte unsere Mannschaft, wer heute den Platz als Sieger verlassen musste. Bei äußerlich optimalen Bedingungen wurde Angriff um Angriff vorgetragen und anders als in der Vorwoche, auch der Abschluss gesucht. Aufgrund der sehr guten Leistung der gegnerischen Torfrau und dem zeitweise fehlenden Überblick unserer Stürmer dauerte es bis zur 12. Minute, ehe Ian die eigenen Fans mit dem Führungstreffer erlöste. Der gleiche Spieler sorgte nach jeweils schöner Vorlage für den 3:0 Halbzeitstand. Entgegen der Erwartung einen entspannten Trainer in der Kabine zu sehen, war dieser mit der Offensivleistung und der mangelnden Chancenverwertung der Jungs reichlich unzufrieden und erwartete für die 2. Halbzeit eine spielerische Steigerung. 

In dieser sorgten Ian und Paul zu Beginn binnen von 2 Minuten für die Entscheidung im Spiel. Nun hieß es das Spiel zu kontrollieren und mit spielerischen Mitteln weitere Chancen über Konter zu kreieren. Einen dieser Konter nutzte unser Neuzugang Jonny, der somit sein erstes Pflichtspieltor für den OSV erzielte. Die obligatorische "Kiste" wurde bereits in Auftrag gegeben. Am Ende hieß es im Stadion an der Erlbacher Straße völlig verdient 6:1 für den OSV und der Einzug in das Achtelfinale war perfekt. Gleiches schaffte auch unsere E2, die mit einem 5:1 in Eckersbach ebenfalls die Runde der letzten 16 Mannschaften erreichte. Hierzu unseren ausdrücklichen Glückwunsch.

Nach dem Spiel waren alle Spieler und Fans, die wieder zahlreich erschienen waren, sehr zufrieden und feierten den Sieg mit einigen Lao-las. Frau Zimmermann ärgerte sich zwar über das Gegentor, war aber mit der geschlossenen Leistung des Teams und dem erreichen der nächsten Pokalrunde sehr zufrieden. Alles in allem ein erfolgreicher Vormittag für unsere E1, die somit im Plichtspielbetrieb weiter ungeschlagen ist. Doch dies ist kein Grund abzuheben, da bereits nächste Woche um 10:00 Uhr der Staffelfavorit aus Limbach-Oberfrohna im Punktspiel zu Gast in der heimischen Arena ist. Ein absolutes Topspiel der laufenden Saison und eine ganz schwere Aufgabe für unser Team. Es heißt also Vollgas im Training geben. Hierzu wird unser Trainergespann in Vorbereitung auf diese Partie unter der Woche an einer Taktikschulung im Fussballtempel Sachsens teilnehmen und dieses Wissen dann an die Jungs im Abschlusstraining am Donnerstag weitergeben. Auf alle Fälle erwarten wir nächsten Samstag die volle Unterstützung unserer Fans, die herzlich eingeladen sind. Nach Medienberichten soll abseits des Spielfeldes erstmals auch eine Versorgung der Fans realisiert werden, es dürfen also alle gespannt sein.

Unser Team spielte mit:

Julian (Tor)

Ian (4), Jonny (1), Toni, Max, Manuel, Paul (1), Tevis, Evane, Leon