Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Samstag, 22 September 2018

E1 - Erfolgreiche 4 Punkte Woche

Erfolgreiche 4 Punkte Woche

Aufgrund der Terminverschiebung vor 2 Wochen hatte die E1 des Oberlungwitzer Sportvereins letzte Woche 2 Ligaspiele. Bereits am Mittwoch hieß der Gegner FSV Zwickau II. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse ein anspruchsvoller Gegner, doch nach der letzten starken Leistung der Jungs wollte der Trainerstab im Heimspiel etwas mitnehmen. So begann bei teils heftigen Regen ein sehr abwechslungsreiches Spiel. Da Zwickau mit einem offensiven Torwart agierte ergaben sich im Umschaltspiel immer wieder Möglichkeiten für unseren schnellen Stürmer. So konnten Max und Ian schnell auf 2:0 stellen. Aufgrund von Fehlern im Aufbau fingen wir uns jedoch bis zur Halbzeit noch 2 Tore, so dass es wie im letzten Spiel mit 2:2 in die Pause ging. Jetzt hieß es die Jungs zu motivieren, weiterhin mit viel Leidenschaft und Kampfgeist zu verteidigen und den ein oder anderen Konter zu setzen. Dies gelang sehr gut und Ian konnte uns wieder in Führung schießen. Doch Zwickau kam zurück und stellte auf 4:3. Nach Tonis Ausgleich ging Zwickau erneut in Führung doch 10 Minuten vor Schluss schloss Jonny einen perfekten Konter zum 5:5 ab. Nun hieß es den Punkt zu sichern und das machten die Jungs ganz stark. Zwickau gelang es nicht mehr entscheidend nach vor zu kommen. So konnten alle den ersten Punktgewinn der Rückrunde feiern, der aufgrund des Spielverlaufes auch gerecht war.

Nach diesem kleinen Erfolgserlebnis wollten die Jungs am Samstag bei Fortschritt Glauchau nachlegen. Bei strahlendem Sonnenschein wollten die Trainer einen beherzten Auftritt mit einem Erfolg für unser Geburtstagskind René sehen. Und die Jungs ließen zu Beginn keinen Zweifel daran. Angeführt vom überragenden Ian brannten die Jungs zu Beginn ein Feuerwerk ab. Nach 15 Minuten stand es durch Tore von Ian, Timon und Jonny 5:0 und das Spiel schien gelaufen. Durch ein paar Unkonzentriertheiten fingen wir uns noch 2 Gegentore bis zur Halbzeit, was unseren Coach sichtbar die Laune vermieste. So erinnerte er in der Pause an Spiele aus der Hinrunde und warnte die Jungs frühzeitig "abzuschalten". Doch so richtig fanden wir nicht mehr ins Spiel und hatten es letztlich der individuellen Klasse unserer Stürmer zu verdanken, dass wir am Ende mit 8:6 als Sieger den Platz verließen. Ein wichtiger und am Ende auch verdienter Sieg auch wenn die Jungs nicht über das ganze Spiel ihr vorhandenes Potential abgerufen haben. Der Sieg wurde gefeiert und letztlich war dieser für das Selbstvertrauen im Hinblick auf das Derby am nächsten Samstag gegen Hohenstein-Ernstthal ganz wichtig. So konnte das Team die Woche mit 4 Punkten aus 2 Spielen abschließen und sich in der Tabelle auf Platz 6 verbessern. So kann es weitergehen. Glückwunsch auch an unsere E2, die souverän ihr Auswärtsspiel gewonnen haben.

Wie bereits gesagt, am Samstag um 11:30 Uhr findet das Spiel der Spiele statt, es ist Derbyzeit im Stadion an der Erlbacher Straße angesagt. Der Gegner aus Hohenstein-Ernstthal ist aus diversen Duellen bekannt und der Autor versichert, dass es ein spannendes und tolles Fussballspiel werden wird. Es sind also alle Fans beider Teams herzlich eingeladen, um so bei strahlendem Sonnenschein den Jungs eine große Kulisse zu bieten.

Unser Team spielte die letzten beiden Partien mit:

Julian (Tor)

Ian (7), Timon (2), Max (1), Tevis, Toni (1), Paul, Jonny (2), Manuel