Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Mittwoch, 18 Juli 2018


Autohaus Schmidt am Sachsenring

 

E1 - Letzter Auftritt mit Sieg gekrönt

Letzter Auftritt mit Sieg gekrönt

Zum letzten Saison- und E-Jugendspiel war die E1 des Oberlungwitzer SV zu Gast in Meerane. Vor Beginn trat der Coach vor die Mannschaft und bedankte sich für die Saison bei Spielern und Co-Betreuern. Und zum Abschluss sollte nochmal ein Sieg eingefahren werden, um die Saison und das E-Jugendalter erfolgreich in Erinnerung zu behalten. Und die Jungs lieferten eine ganz starke Leistung ab. In der Defensive stabil und mit viel Offensivpower wurde Meerane in der 1. Halbzeit an die Wand gespielt. Dass es nur 3:0 zu Pause stand (3 mal Ian) lag an der ein oder anderen Schwäche im Abschluss, jedoch waren alle hochzufrieden. Und auch in der 2. Halbzeit bestimmten wir das Spiel und am Ende konnten wir nach einem weiteren Tor von Timon und dem Ehrentreffer für Meerane das Feld mit 4:1 als Sieger verlassen. Ein toller Abschluss für die Jungs und letztlich Ergebnis der guten Arbeit in der Rückrunde. In der Abschlusstabelle zogen wir mit dem Sieg noch an Meerane vorbei und belegten in der Platzierungsrunde den 6. Platz und insgesamt einen hervorragenden 15. Platz von 63 gestarteten Mannschaften im Spielbezirk Zwickau. Ein tolles Ergebnis mit dem vor der Saison niemand rechnen durfte. Viel wichtiger ist jedoch die stetige Entwicklung der Jungs, die sich in allen Bereichen enorm verbessert und im Laufe der Saison als Einheit zusammengerauft haben. Jungs, hierfür ein großes Lob.

Nun geht eine komplette Saison und für die Spieler auch das E-Jugend Alter zu Ende und es ist Zeit ein kleines Resumee zu ziehen. Begonnen hatte alles im letzten Jahr mit einer neuen Mannschaft, neuen Trainern und großen Aufgaben. Doch alle haben diese Aufgaben angenommen und Training für Training und Spiel für Spiel alles für das Team gegeben. Nach einer sehr erfolgreichen Hinrunde und der Vizekreismeisterschaft im Futsal zeigte sich in der Rückrunde wo die Jungs leistungstechnisch stehen. Und da muss man trotz einiger Niederlagen feststellen, wir können auch gegen sehr gute Gegner mithalten und müssen uns nicht verstecken. Und letztlich haben wir gerade in diesen Spielen jede Menge gelernt (und damit meine ich Spieler und Trainer) und gesehen, woran in der Zukunft weiter gearbeitet werden muss. Und dieser Aufgabe werden wir uns alle zusammen auch im nächsten Jahr, dann in der D-Jugend, stellen und wieder alle alles geben.

Ein großes Dankeschön geht in diesem Zusammenhang an unsere Trainer Michel, René und Holger die bei Wind, Wetter und Hitze die Jungs jede Woche immer wieder neu gefordert und entwickelt haben. Ein großer Dank geht ebenfalls an unsere vielen Eltern, Angehörige und Fans, die uns tatkräftig unterstützt und zu vielen Spielen begleitet haben. Hierbei gilt insbesondere Bianka und Kati für die Organisation im Hintergrund und Diana für wirklich tolle Fotos der Spiele und Spieler ein extra Lob. Und die Jungs haben Euch mit ihren Leistungen auch belohnt.

Zum Abschluss kann ich mich nur perönlich bei allen bedanken, die meine Berichte gelesen und mit Interesse den Werdegang der Mannschaft verfolgt haben. Auch in der nächsten Saison versuche ich euch auf dem Laufenden zu halten, versprochen. Und so endet meine diesjährige Berichterstattung mit einer Vorstellung aller Spieler, die dieses Jahr in der E1 de Oberlungwitzer Sportvereins mitgewirkt haben.

Im Tor: Julian (unser großer Rückhalt) und Paul (leidenschaftlicher Ersatztorwart)

In der Abwehr: Max (Chef in der Mitte), Tevis (Pitbull und Schrecken aller Stürmer), Manuel (Abräumer auf der rechten Aussenbahn)

Im Mittelfeld: Timon (Top Vorbereiter des Team), Toni (Abräumer mit dem härtesten Schuss)

Im Sturm: Ian (Fussballgott), Evane (Wirbelwind), Jonny (Kämpfer bis zum umfallen), Paul (Genie und Wahnsinn), Leon (Mister 100 %)

An der Trainerbank: Michel, Rene, Holger und nochmal Rene

PS: Ein Gruß und Glückwunsch geht auch heute nochmal an die E2, die im letzten Spiel der Saison dank eines großartigen Supports in der heimischen Arena den Tabellenführer aus Werdau niedergerungen haben und somit am Ende ihre Staffel gewonnen haben. Klasse Arbeit des Trainerstabes und viel Erfolg für nächstes Jahr. Und vielen Dank für die Zusammenarbeit beider E-Mannschaften, uns hat es unheimlich viel Spaß gemacht.