Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Sonntag, 21 Oktober 2018

Viertelfinale Kreispokal OSV E2 - Wüstenbrander SV 2 : 4

Aus im Viertelfinale des Kreispokals…Ziel war es dieses Jahr mindestens das Achtelfinale zu erreichen und als letztes E2 Team im Wettbewerb zu bleiben. Ziel erfüllt und das sogar mit dem Erreichen des Viertelfinals! Gegner war hier der ungeschlagene Sieger der Hinrunde unserer Staffel, der Wüstenbrander SV! Es entwickelte sich von Anfang an ein kämpferisches aber sehr faires Spiel! Wir wussten das große schnelle Jungs auf uns zukamen und hatten uns darauf eingestellt! Leider nutzten wir in der ersten Halbzeit unsere Torchancen wieder nicht und leisteten uns in der Abwehr einige vermeidbare Fehler und so ging es mit 0:2 in die Pause! In der zweiten Halbzeit besannen wir uns wieder ein wenig auf unsere Stärken und bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff konnte Henry nach Pass von Matthias auf 1:2 verkürzen. Jetzt ließen wir leider wieder viel zu viele Chancen liegen und die Gäste nutzten einen Fehlpass um mit 1:3 wieder davon zu ziehen. Nur eine Minute später konnte wiederrum Henry nach Zuspiel von Dave auf 2:3 verkürzen. In den folgenden Minuten wollte der Ball einfach nicht in das gegnerische Tor, bzw der „riesige“ Torwart der Gäste stand einfach immer im Weg… Am Ende nutzte Wüstenbrand noch einmal einen Abwehrfehler um zum 2:4 Endstand einzunetzen. Wir haben heute wieder angefangen zusammen zu spielen, aber leider sind wir noch immer nicht in der alten Form. Wir werden weiter daran trainieren, sind aber auf dem richtigen Weg! Wir haben es dem Favoriten heute nicht leicht gemacht und haben mit erhobenen Köpfen den Wettbewerb verlassen…