ERSTE MÄNNERMANNSCHAFT OBERLUNGWITZER SV, SAISON 2016/17 (Sparkassenliga Westsachsen)

Trainer: Sven Schmidt / Alexander Wilkerling

Mannschaftsleiter: Uwe Hertel und Lothar Ranglack

Trainiert wird immer dienstags (19:00 - 20:30 Uhr) und donnerstags (19:00 - 20:30 Uhr)

 

Gegner sind alle eine Klasse höher angesiedelt

Fußball: 1:9-Klatsche wegen Personalsorgen nicht überbewerten

Von Markus Pfeifer
erschienen am 01.08.2016

Oberlungwitz. Zwei Trainingseinheiten und zwei Testspiele haben beim Kreisoberligisten Oberlungwitzer SV vergangene Woche auf dem Programm gestanden. Weitere zwei Spiele und ein Training folgen diese Woche. "Ich habe das Programm unter der Woche etwas gekürzt, weil ich zum Trainerlehrgang in Leipzig bin", sagt Sven Schmidt, der bei den Oberlungwitzern die Verantwortung hat und die B-Lizenz für Trainer anstrebt. Die Testspielgegner sind alles andere als Laufkundschaft. Am Mittwoch wird 18.30 Uhr beim Landesklassevertreter Lok Zwickau gespielt, und am Sonntag ab 15 Uhr ist mit dem FC Stollberg ein weiteres Team aus der Landesklasse zu Gast.

Am Sonnabend wurde gegen Tanne Thalheim, ebenfalls eine Mannschaft aus der Landesklasse, trotz der 0:1-Niederlage eine ordentliche Leistung abgeliefert. "Spielerisch waren wir in der ersten Halbzeit sogar besser, aber wir haben unsere Chancen nicht genutzt", sagt Schmidt. Er hatte einen guten Kader zur Verfügung. Am vergangenen Mittwoch bei der 1:9-Klatsche gegen Handwerk Rabenstein gab es dagegen Personalsorgen, sodass auch Spieler aus der Reserve und von den Alten Herren mit auf dem Platz standen. "Deshalb sollte man die Partie nicht überbewerten. Handwerk war mit voller Kapelle da", sagt Schmidt. Die Rabensteiner hatten in der Vorsaison den Aufstieg in die Landesliga nur knapp verpasst und wollen in der neuen Spielserie wieder ganz vorn mitspielen. Beim OSV fehlten bisher in den Tests auch die Neuzugänge Marcel Lang (von Blau-Weiß Gersdorf) und Erik Fischer (SG Callenberg). Sie sind laut Schmidt erst ab dieser Woche für den OSV spielberechtigt.

Erfolgreicher Trainer und Mannschaft gehen getrennte Wege

Fußball: Oberlungwitzer SV verlängert Vertrag mit Ulrich Schreiter nicht. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Oberlungwitz. In der Kreisoberliga haben die Fußballer vom Oberlungwitzer Sportverein mit Trainer Ulrich Schreiter einen sehr guten zweiten Platz erreicht. Doch der Frankenberger wird in Zukunft dennoch nicht mehr an der Seitenlinie stehen. Sein Vertrag, der auf ein Jahr befristet war, wurde von den Oberlungwitzern nicht verlängert.

Schreiter bedauert das. "Ich hätte hier gern etwas aufgebaut. Das Potenzial ist auf jeden Fall da", sagt der Trainerroutinier, der die familiären Bedingungen und das gute Miteinander beim OSV schätzte.

Zukunft ist noch ungewiss

Allerdings fehlten ihm eben auch ein Stück weit die Ambitionen seitens des Vereins in Richtung Bezirksliga. Den Aufstieg in die höhere Spielklasse hält Schreiter durchaus für machbar. Den materiellen Aufwand könne und wolle der Verein vermutlich nicht stemmen, schätzt Ulrich Schreiter ein, der nach eigenen Worten ein sehr schönes Jahr in Oberlungwitz hatte.

In der Winterpause habe er ein Angebot eines anderen Vereins noch ausgeschlagen, da die Oberlungwitzer betont hatten, weiter mit ihm zusammenarbeiten zu wollen. Wo er in Zukunft an der Seitenlinie stehen wird, ist derzeit noch unklar. "Ich bin in der Region mittlerweile schon ziemlich bekannt", zeigt sich der Trainer optimistisch, dass sich eine neue Aufgabe finden wird.

"Ulrich Schreiter hat bei uns auf jeden Fall eine sehr gute Arbeit geleistet", lobt Marcel Deutsch, Abteilungsleiter der Oberlungwitzer Fußballer. Obwohl die Mannschaft in der abgelaufenen Saison Zweiter wurde und einen deutlichen Vorsprung auf den Verfolger Limbach-Oberfrohna hatte, müsse nicht automatisch der Aufstieg anvisiert werden. Das habe nicht zuletzt wirtschaftliche Gründe.

Wer Schreiters Nachfolge beim Oberlungwitzer Sportverein antreten wird, steht schon fest. Das Kreisoberligateam wird von Heiko Dippmann betreut, der schon einmal für die Oberlungwitzer verantwortlich war, aber im Sommer 2010 nach Glauchau wechselte. Der Trainingsauftakt ist für kommende Woche geplant. Laut Marcel Deutsch lautet die Zielstellung, erneut in der Kreisoberliga vorn mitzuspielen. Drei Neuzugänge sollen die Mannschaft verstärken. Ihre Namen verriet Marcel Deutsch gestern aber noch nicht.

17 Siege stehen zu Buche

In der Saison 2013/2014 holte der OSV 17 Siege und drei Remis bei sechs Niederlagen. Mit 54 Punkten war die Mannschaft Zweiter hinter dem souveränen Meister TSV Crossen (64) und vor dem FSV Limbach-Oberfrohna (46).

Das Torverhältnis beträgt 69:39. Stefan Rücker ist mit 17 Treffern bester Angreifer im Team, das in der Fair-Play-Wertung Sechster ist.

 

Auch nach dem 5:1-Derbysieg im Frühjahr konnte Ulrich Schreiter (Mitte) mit der Mannschaft jubeln. 

Foto: Markus Pfeifer

 

erschienen am 12.07.2014 ( Von Markus Pfeifer )

Hier gibt es die Stadionhefte der Abteilung Fußball des OSV zum Download:

Saison 2013/14

15. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SSV Lichtenstein - Download: HIER

17. Spieltag, Oberlungwitzer SV - FSV Limbach-Oberfrohna - Download: HIER

19. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SpVgg. Reinsdorf-VielauDownload: HIER

21. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SG 48 Schönfels - Download: HIER

23. Spieltag, Oberlungwitzer SV - Meeraner SV - Download: HIER

24. Spieltag, Oberlungwitzer SV - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal - Download: HIER

26. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SV Motor Zwickau Süd - Download: HIER

 

Saison 2014/15

3. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SG Motor Thurm- Download: HIER

7. Spieltag, Oberlungwitzer SV - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal II - Download: HIER

9. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SG Friedrichsgrün - Download: HIER

15. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SV Waldenburg -  Download: HIER

16. Spieltag, Oberlungwitzer SV - Meeraner SV - Download: HIER

18. Spieltag, Oberlungwitzer SV - Blau-Weiß Gersdorf - Download: HIER

20. Spieltag, Oberlungwitzer SV - VfB Empor Glauchau II - Download: HIER

22. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SpVgg. Reinsdorf-Vielau - Download: HIER

24. Spieltag, Oberlungwitzer SV - FSV Limbach-Oberfrohna - Download: HIER

26. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SG Traktor Neukirchen - Download: HIER

 

Saison 2015/16

1. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SpVgg. Reinsdorf-Vielau - Download: HIER

3. Spieltag, Oberlungwitzer SV - FSV Limbach-Oberfrohna - Download: HIER

6. Spieltag, Oberlungwitzer SV - FC Sachsen Steinpleis-Werdau - Download: HIER

8. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SG Friedrichsgrün - Download: HIER

10. Spieltag, Oberlungwitzer SV - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal II - Download: HIER 

12. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SSV Lichtenstein - Download: HIER  

13. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SV Mülsen St. Niclas - Download: HIER

18. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SG Motor Thurm - Download: HIER

20. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SG Traktor Neukirchen - Download: HIER

22. Spieltag, Oberlungwitzer SV - TV Oberfrohna - Download: HIER

 

Saison 2015/16

14. Spieltag, Oberlungwitzer SV - SV Waldenburg - Download: HIER